März

György Kurtag

Kafka-Fragmente

Anna Neubert, Violine

Malin Nagel, Regie

09. März 20 Uhr Alte Feuerwache Köln

 

Deutscher Musikrat Wettbewerb Preisträgerkonzert

BRuCH

11. März um 19 Uhr Gewandhaus Leipzig

 

Neue Musik Gottesdienst

Scelsi: Three Latin Prayers

19. März 11 Uhr evangelische Kirche Oberwinter


Ein Gedanke zu “März

  1. Kleiner aber wichtiger Hinweis (da störend beim Lesen):
    Leider ist der Accent aigu auf ‚Bohéme‘ (für ein geschlossenes langes ‚e‘ gedacht) nicht zutreffend.
    Könnten Sie ihn somit bitte ändern in Accent grave > ‚Bohème‘ (für ein offenes langes ‚e‘ [äh])?
    Vielen Dank! ~ und freundlich-musikalische Grüße aus Oberwinter
    von einer begeisterten Besucherin Ihres letzten Konzerts mit ‚paper kite‘ in der evang. Kirche dort
    (habe geklatscht bis die Funken schlugen… 😉 und Ihrer Darbietung im letzten Sommer im Pfarrhaus, wo Sie sich mit der Geigerin im Durchbruch zwischen beiden Räumen gegenüber saßen – eine tolle Idee!…
    Mein Mann u. ich sind von Ihrer makellosen, traumhaft schönen Stimme ganz begeistert und finden, dass Sie (eigentlich) auf die Bühnen der ‚großen Häuser‘ gehören… ( > ein erkennender ‚Headhunter‘ hierfür müsste im Publikum sitzen!…). Vielleicht passiert ja soetwas mal in Bonn… wir drücken Ihnen fest die Daumen!!…
    Weiterhin „Toi toi toi!“ – liebe, verehrte Frau Heeschen !

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s